OBOLUS - Kinderhauser SozialLaden

Ein gemeinnütziges Angebot der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef: Hier werden gespendete Haushaltswaren und Möbel für einen geringen Betrag (Obolus) an Bedürftige weitergegeben.
Im Laden ist auch Raum für Gespräche.
Vorraussetzung für die Nutzung von OBOLUS ist eine Berechtigungskarte; diese „OBOLUSkarte“ wird von folgenden Kooperationspartnern ausgestellt: Sozialbüro Kinderhaus, KAI e.V., Schuldnerberatung der Diakonie und Begegnungszentrum Sprickmannstraße.
Im Obolus engagieren sich zur Zeit 18 Ehrenamtliche unter der Leitung von Eva Beetz.

Wir :

  • bieten mit gespendeten Haushaltswaren und Möbeln Unterstützung an,

  • setzen ein Zeichen in der Wegwerfgesellschaft,

  • begegnen allen Menschen in Würde und mit gegenseitigem Respekt,

  • greifen durch Einbeziehung der Nutzer/Innen den Integrationsgedanken auf,

  • wirken im Sinne praktischer Nächstenliebe in der Gesellschaft und Gemeinde aktiv mit.  

Öffnungszeiten:

 Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr

 Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr

 Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr

Diese Öffnungszeiten sind auch die Abgabezeiten für Spenden.

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte dem OBOLUS-Konzept.

Kontakt:

Diesterwegstraße 4, 48159 Münster
(Anfahrt/Zugang vom Parkplatz Pestalozzistraße)
Tel.: 0251 / 62 56 19 26 (Anrufbeantworter)

Kontakt für Möbelangebote:

OBOLUS44(at)gmx.de (wenn möglich bitte mit Foto)
oder zu den o.g. Öffnungszeiten im Laden.

 

Copyright der googlemap icons: