Aktuelles

Leitsatz des Monats Juni

Position: Wir beziehen Position zu gesellschaftlichen Fragen.

Tag der offenen Türen

Mit einem kleinen Basar und selbst hergestellten Köstlichkeiten laden die Ehrenamtlichen aus dem FreiRAUM, OBOLUS und dem Anziehungspunkt am 27. Juni Interessierte und Besucher zum "Tag der offenen Türen" an die Diesterwegstraße 2 (Parkplatz Pestalozzistraße) in Kinderhaus ein.Auf dem Basar werden neben selbstgenähten Artikeln auch ein großes Secondhand-Sortiment an Kurzwaren und Nähzubehör aus dem FreiRaum sowie Secondhand Haushaltsartikel von OBOLUS bzw. Kleidung aus dem Anziehungspunkt für alle Besucher angeboten.Von 15 bis 18 Uhr gibt es bei Kaffee, Kuchen und selbstgemachten internationalen Köstlichkeiten gute Gelegenheiten die Ehrenamtlichen und ihre Arbeit sowie die drei Projekte der katholischen Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef und der evangelischen Markus-Kirchengemeinde kennen zu lernen.

(CF/PB)

Herzliche Einladung zum Kindermusical

Am Sonntag, den 02. Juli 2017 um 15.30 Uhr wird in der Pfarrkirche in Kinderhaus, passend zum Namenspatron, das Kindermusical „Josef- Gott hat alles gut gemacht“ aufgeführt. Einige Kinder zwischen 4-7 Jahren erzählen singend, was Josef alles erlebt, welche Schwierigkeiten er überwinden muss und - wie sich am Ende alles zum Guten wendet. Das Musical geht ca. eine halbe Stunde und ist somit auch für die ganz Kleinen geeignet.

Herzliche Einladung!

Familiengottesdienst am 02.07.2017 auf Gut Kinderhaus

Am Sonntag, den 2. Juli 2017 laden wir unsere Pfarrgemeinde um 11.00 Uhr zu einem Familiengottesdienst auf Gut Kinderhaus ein. 

Die Heilige Messe um 11.00 Uhr in der St Josef-Kirche entfällt.

Herzliche Einladung zum Gemeindefest

Am 2. Juli findet ab 14.00 Uhr das diesjährige Gemeindfest rund um den Sprakeler Kirchturm statt, mit Spiel und Spaß, Tombola, verschiedenen Wettbewerben für alle Altersgruppen, Torwandschießen, Popcorn, Waffeln, Würstchen und Cafeteria.....

Einladung zur Schützenmesse

Der Schützenverein St.- Hubertus Sprakel lädt am 23.Juni 2017 um 18.30 Uhr herzlich in die Schützenmesse ein.

Der Gottesdienst wird musikalisch von der Naturhorngruppe der Jagthornbläser Hubertus Coesfeld sowie Bläser der Naturhorngruppe Gelmer begleitet. Der Gottesdienst in der St. Marienkirche in Sprakel, ist der Auftakt des diesjährigen Schützenfestes vom 23.06.-25.06. 2017 auf dem Festplatz am Sportplatz in Sprakel.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.

GEMEINSAM nicht einsam - Männerrunde

Einladung

Das 69. Treffen der Männerrunde GEMEINSAM nicht einsam ist am
Mittwoch 21. Juni 2017
um 10:30 Uhr im Marienheim Sprakel.


               „Westfalenlied“
ein Heimatfilm aus der Zeit von 1957

Schönheit und Vielfalt Westfalens in Natur u. Landschaft, Geschichte u. Baudenkmälern, Arbeit, Gläubigkeit, Persönlichkeiten u. Kulturerzeugnissen sowie Brauchtum u. Tourismus.
Der Film zeigt die damalige Nachkriegszeit - und nach 60 Jahren ist alles, ganz, ganz anders geworden wie angedacht!

Machen und gestalten auch Sie mit!
und … bringen Sie Interessierte mit!
Lassen auch Sie sich überraschen!

KV

Fronleichnam - Do. 15.06.2017

Der Fronleichnamsgottesdienst ist in diesem Jahr um 10.00 Uhr auf dem Sprickmannplatz, anschließend Prozession zur St. Josef-Kirche; alle anderen Eucharistiefeiern entfallen an diesem Tag. Die Vorabendmesse ist um 19.00 Uhr in der St. Marien-Kirche. Die Kommunionkinder aus Sprakel und Kinderhaus sind eingeladen, in ihrer Kommunionkleidung mit dabei zu sein.

„Typisch Luther“ - Ökumenische Predigtreihe in der Markuskirche

An den kommenden 5 Sonntagen - jeweils um 10.45 Uhr - predigen im Gottesdienst in der Markuskirche im Wechsel evangelische und katholische Theologen und Theologinnen zu Kernthemen des Reformators Martin Luther. Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten!

  • 11.06. Luther und die Suche nach dem gnädigen Gott (Pfarrerin Barbara Stoll-Großhans - GD mit Abendmahl)
  • 18.06. Luther und Maria (Pastoralreferentin Lisa Kühn)
  • 25.06. Glauben lernen - Luther und der Katechismus (Prädikantin Barbara Trubel und die K3-Kinder: Gottesdienst zum Abschluss des Konfirmandenunterrichts der 3. Klasse)
  • 02.07. Luther und die Taufe (Pfarrer Ulrich Messing)
  • 09.07. Luther und das Priestertum aller Gläubigen (Pastor Michael Drewes-Kuhlmann)

Erstkommunionfeier in der St. Josef-Kirche

Am Pfingstmontag haben 18 Kinder aus der Gemeinde St. Marien und St. Josef zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen. Der Gottesdienst fand um 11.00 Uhr mit Pfarrer Jan Magunski in der St. Josef-Kirche statt. Verantwortlich für Vorbereitung und Koordination war Pastoralreferent Martin Grünert.

Ein besonderer Dank gilt den Katechetinnen und Katecheten, die mit viel Engagement die Kinder auf diesen besonderen Tag vorbereitet haben.

Die Feiern standen unter dem Motto "Gottes Nähe spüren - Mit Jesus in einem Boot". Diesem Motto lag die biblische Mutmach-Geschichte von der "Stillung des Seesturms" zugrunde. Dort wird erzählt, wie ein Boot in Seenot gerät. Jesus, der mit an Bord ist, gelingt es auf wundersame Weise, den Wind und das Wasser zu beruhigen.

Dieser Gottesdienst war der letzte von insgesamt vier Erstkommunionfeiern in der Pfarrei. Insgesamt haben in diesem Jahr 81 Kinder in Sprakel und Kinderhaus zum ersten Mal die hl. Kommunion empfangen.

(MG/CF)

Einladung zum Pfarrkonvent am Mittwoch, 31. Mai, um 18 Uhr im Pfarrzentrum

Ein Pfarrkonvent ist quasi eine Gemeindeversammlung zu der jedes Gemeindemitglied herzlich eingeladen ist, sich zu informieren, aber auch selbst Fragen zu stellen.
Wir beginnen am Mittwoch mit einem Rückblick auf die Leitsätze. Gleichzeitig wollen wir überlegen, wie diese Leitsätze noch konkreter in die Pfarrgemeinde getragen werden können. Nach einem Imbiss werden wir den 2. Teil des Abends für aktuelle Fragen aus der Gemeinde nutzen. Falls Sie bereits jetzt Fragen haben, könnte es für uns hilfreich sein, wenn diese schriftlich eingereicht würden. Der Abend schließt mit einer Vorstellung unserer Öffentlichkeitsarbeit und endet spätestens gegen 21.30 Uhr.

Zwei Erstkommunionfeiern in der St. Josef-Kirche

Am Samstag und Sonntag haben 44 Kinder aus der Gemeinde St. Marien und St. Josef zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen. Die Gottesdienste fanden am Samstag um 14.00 Uhr mit Kaplan Kiran Pentareddy und am Sonntag um 11.00 Uhr mit Pfarrer Jan Magunski in der St. Josef-Kirche statt. Verantwortlich für Vorbereitung und Koordination war Pastoralreferent Martin Grünert. Ein besonderer Dank gilt den Katechetinnen und Katecheten, die mit viel Engagement die Kinder auf diesen besonderen Tag vorbereitet haben.

Die Feiern standen unter dem Motto "Gottes Nähe spüren - Mit Jesus in einem Boot". Diesem Motto lag die biblische Mutmach-Geschichte von der "Stillung des Seesturms" zugrunde. Dort wird erzählt, wie ein Boot in Seenot gerät. Jesus, der mit an Bord ist, gelingt es auf wundersame Weise, den Wind und das Wasser zu beruhigen.

Ein weiterer Erstkommuniongottesdienst findet am Pfingstmontag um 11.00 Uhr ebenfalls in der St. Josef-Kirche statt. An diesem Tag gehen achtzehn Kinder zur Erstkommunion.

(MG/CF)

Erstkommunionfeier in der St. Marien-Kirche

Am Sonntag, dem 21.Mai 2017 haben 19 Kinder aus der Gemeinde St. Marien und St. Josef zum ersten Mal die Hl. Kommunion empfangen. Der Gottesdienst fand um 9.45 Uhr mit Pfarrer Messing in der St. Marien-Kirche statt.

Verantwortlich für Vorbereitung war Pastoralreferentin Lisa Kühn. In der Zeit der Vorbereitung auf die Feier der Erstkommunion haben sich die Kinder zusammen mit den Katechetinnen auf den Weg gemacht zu entdecken , „wie das ist“ Jesus zu begegnen.

Mini-Gottesdienst am 13.05.2017 in St. Josef

Am Samstag, den 13.05.17 findet wieder unser Mini-Gottesdienst zum Thema "Aufgepasst – Moses als Baby" um 16 Uhr (!) in der St. Josefkirche statt. Da der Gottesdienst nur eine halbe Stunde dauert, sind meistens auch die Allerkleinsten (0-6 Jahre) gut bei der Sache. Anschließend laden wir zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Plätzchen ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(MH/WK)

Familienkreuzweg am Karfreitag

Menschen haben Jesus auf seinem letzten Weg begleitet. Daran haben Familien mit Kindern am Karfreitag in St. Marien und St. Josef gedacht. Sie haben den Kreuzweg gebetet. Auf dem Foto ist das Kreuz, das die Familien in St. Marien begleitet hat. An diesem Kreuz kann man 6 Symbole erkennen: Einen Strick – er steht für die Fesseln, mit denen Jesus abgeführt wurde; ein schwarzes Tuch – es steht dafür, dass Jesus dreimal unter dem Kreuz gefallen ist; eine geknickte Rose – sie soll die Frauen symbolisieren, die um Jesus weinen, ihm aber auch helfen wollen; ein Hemd – es steht für die Kleidung Jesu, um die die Soldaten gewürfelt haben; Nägel – sie zeigen, womit Jesus an das Kreuz gehängt wurde; ein grüner Zweig – er sagt uns, dass die Hoffnung auch mit dem Tod nicht zuende ist.

(MG/WK)

63. Treffen der Männerrunde - GEMEINSAM nicht einsam

Einladung

Das 63. Treffen der Männerrunde GEMEINSAM nicht einsam ist am Mittwoch 29. März 2017 um 10:30 Uhr im Marienheim Sprakel.

Uns informiert Propst Irmgedruth über:

Wie konnte der neue, junge Islamismus im 7. Jhdt. das blühende Christentum verdrängen?

Propst Rainer Irmgedruht ist einer der beiden Islambeauftragten des Bistums und hat von uns ein volles Haus zu diesem Thema her verdient!

Die 62. Männerrunde am 15.3.17 mit em. Pfarrer Reers was sehr informativ; ja spannend mit dem Thema: "Das Besondere an diesem Papst Franziskus". Wie sagte er z.B. von sich selbst: "Ich bin ein sündiger Mensch und nicht unfehlbar (also nicht fehlerfrei und nicht perfekt!). Es wurde seine Umwelt-Enzyklika "Laudato si - über die Sorge für das gemeinsame Haus" und das Buch von Marco Politi "Franziskus unter Wölfen - Der Papst und seine Feinde" als besondere Lektüre empfohlen.

Machen und gestalten auch Sie mit!

Bringen Sie Interessierte mit und  lassen auch Sie sich überraschen!

KV

Einladung kfd Sprakel

Liebe Frauen in Sprakel!

Nun ist unsere letzte Jahreshauptversammlung schon eine ganze Weile her, das alte Team ist zurückgetreten und die Segel auf Zukunft gesetzt. Doch diese ist nur möglich, wenn weiterhin Interesse besteht sich mit anderen Frauen in Sprakel zusammen zu treffen, gemeinsam etwas zu unternehmen und dies in einem christlichen Sinne zu tun. Wenn Sie Interesse daran haben, sich vielleicht einmal mit netten Nachbarinnen zu treffen, auszutauschen, gemeinsame Ausflüge zu planen oder eventuell auch Fragen zu politischen und gesellschaftlich aktuellen Themen zu diskutieren, sind Sie genau die richtige Frau bei uns!

Dann kommen Sie einfach am 29.03.17 um 15 Uhr in die St. Marien- Kirche. Wir starten dort mit einem gemeinsamen Wortgottesdienst. Wer mag, kann auch erst um 15.30 Uhr ins Marienheim zu uns stoßen. Dort werden wir uns mit den kfd- Mitarbeiterinnen treffen.

Herzliche Grüße

Myriam Höping, Pastoralreferentin

Info-Blatt als Newsletter

Hier anmelden:

Ihre E-Mail-Adresse

Katholikentag 2018 in Münster

Ökumenische Triade

Kontakte kompakt

Adressen, die weiterhelfen