Aktuelles

Leitsatz des Monats April

Glaube: Wir sind eine Pfarrei, die mit Freude und Begeisterung Glauben lebt und schafft.

Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen

Die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen entnehmen Sie bitte der Übersicht.

“Atem holen” für Familien & interessierte Gemeindemitglieder 14.-16. Juni 2019 in der Jugendbildungsstätte Saerbeck

„Natur erleben – Schöpfung begreifen“

Es sind noch Plätze frei!

Liebe Gemeinde!

Mittlerweile ist es nun rund 1 ½ Jahre her, dass wir zu einem gemeinsamen Gemeinde-Wochenende aufgebrochen sind, um "Atem zu holen"; vom anstrengenden Alltag. In diesem Jahr wollen wir uns vom 14.-16.06.2019 wieder auf den Weg machen in die Jugendbildungsstätte nach Saerbeck (https://www.jbs-saerbeck.de/), um miteinander eine gute und erholsame Zeit zu verbringen. Dabei wird uns das Thema: "Natur erleben - Schöpfung begreifen"; begleiten.

In bewährter Tradition haben wir wieder einen bunten Mix an unterschiedlichen Workshop-Angeboten kreativer, spiritueller und musikalischer Natur für Sie zusammengestellt. Dabei werden uns verschiedene Referenten und Referentinnen, überwiegend aus unserer Pfarrei begleiten. Für Kinder und Jugendliche gibt es extra Angebote: u.a. wird eine Waldpädagogin den Kindern, die möchten, Natur sehr anschaulich nahe bringen. Insgesamt darf natürlich eines nicht fehlen: Zeit zum Austausch untereinander und "Aus-Zeit" zum "Atem holen" für jeden Einzelnen! Dafür bietet sich die Jugendbildungsstätte in besonderer Weise an. Neben vielen größeren und kleineren Gruppenräumen, gibt es rund um das Haus eine wunderbare Natur, die wir je nach Wetterlage auch mit dem Fahrrad erkunden wollen. Außerdem bietet das Haus die Möglichkeit für einen gemütlichen Grillabend mit anschließender Lagerfeuerrunde.

Falls Sie Interesse haben bei uns mitzufahren, können Sie sich solange noch Plätze frei sind in einem unserer Pfarrbüros anmelden. Dazu füllen Sie bitte einen Anmeldezettel aus, der ab diesem Wochenende in den Kirchen ausliegt oder auch hier als Download zur Verfügung steht. Denken Sie bitte daran, die Anzahlung von 50 € beizulegen oder auf genanntes Gemeindekonto zu überweisen. Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Myriam Höping, Tel.: 0176 - 966 06 599.

(M.H.)

Palmsonntag

Palmsonntag beginnt die Hl. Woche. Am Sonntag feiern wir zur Erinnerung an den Einzug Jesu in Jerusalem um 9.45 Uhr einen Familiengottesdienst in der St. Marien-Kirche. Zu diesem besonderen Gottesdienst treffen wir uns an der Kreuzung Marienstraße/Am Sandruper Baum. Nach der Palmweihe werden wir mit einer feierlichen Prozession in die Kirche einziehen um gemeinsam Familiengottesdienst zu feiern.
In St. Josef-Kinderhaus beginnt der Familiengottesdienst um 11.00 Uhr vor der Waldschule, dort ist dann die Palmweihe und dann ziehen wir in der Palmprozession zur St. Josef-Kirche. Dort feiern wir die Messe.

Alle weiteren Termine in der Karwoche entnehmen Sie bitte dem aktuellen Info-Blatt.

Familiengottesdienst und Fastenessen am 7.4.19 ab 11.00 Uhr

Seit sieben Jahrzehnten steht der fünfte Fastensonntag traditionell im Zeichen von Misereor. Neben der Kollekte für das bischöfliche Hilfswerk versuchen wir in unserer Gemeinde immer auch "thematisch" zu arbeiten - und beim gemeinsamen Fastenessen solidarisch zu handeln. So laden wir groß und klein am kommenden Sonntag, 7. April, um 11.00 Uhr zum Familiengottesdienst in St. Josef ein, der noch einmal das diesjährige Motto "Mach 'was draus, sei Zukunft!" aufnimmt.

Wir bekommen Besuch von einem der bekanntesten Heiligen, der uns über die Veränderungen und Neuanfänge in seinem Leben berichten wird. Anschließend bieten die Messdiener im Pfarrzentrum eine leckere Fastensuppe an - sowohl mit Fleischeinlage als auch vegetarisch. Der Erlös des Essens geht zur Hälfte an Misereor, zur Hälfte in die Messdienerkasse.

(JM/CF)

… und wofür brennst Du?

Firmung in der Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef

Am Sonntag, 20. Januar 2019, spendete Weihbischof Dr. Stefan Zekorn 42 Jugendlichen aus der Gemeinde St. Marien und St. Josef Kinderhaus das Sakrament der Firmung. Die feierliche Messe zelebrierte Weihbischof Dr. Zekorn gemeinsam mit Pfarrer Ulrich Messing. Im Mittelpunkt der Predigt des Weihbischofs stand der Gedanke, dass es sich lohnt, dem Heiligen Geist einen Platz in seinem Leben einzuräumen. Unter dem Motto „… und wofür brennst Du?“ haben sich die Jugendlichen in unterschiedlichen Projekten auf den Empfang der Firmung vorbereitet. Begleitet wurden die Firmlinge dabei von den Katechetinnen und Katecheten und der Pastoralreferentin Lisa Kühn.

(LK/OK)

Info-Blatt als Newsletter

Hier anmelden:

Ihre E-Mail-Adresse

Adressen, die weiterhelfen

Gemeinde kompakt