St. Josefs Kirche

Die Pfarrkirche von St. Marien und St. Josef ist ein besonders schönes, altes Gebäude. Sie geht in ihrer Geschichte bis auf das 14. Jahrhundert zurück. Der Kirchenraum lädt in seiner Schlichtheit und Harmonie zum stillen Gebet und zum gemeinsamen Gottesdienst ein und ist der räumliche Mittelpunkt unserer Gemeinde. Die Pfarrkirche liegt ein wenig versteckt an der Straße Kinderhaus, gegenüber dem alten Leprosenhaus, direkt am Friedhof und in der Nähe der Grevener Straße.

Küsterin:
Walburga Balsliemke
Tel. 0163 / 9109074

Kirchenmusikerin:

Sabrina Blüthmann
Tel. 01523 / 7150628
kimublu(at)gmail.com

Führungen durch die St. Josefs-Kirche

Unsere St. Josefs-Kirche hat seit August 2008 neue, von der Künstlerin Silke Rehberg gestaltete "Kreuzweg-Fenster" und enthält auch ansonsten viel Interessantes und Wissenswertes. Manches ist uns vertraut, manches vielleicht weniger oder ist noch unentdeckt. Hinter vielem stecken interessante Geschichten.

Deshalb ist es besonders schön, dass es seit einiger Zeit Kirchenführer in unserer Gemeinde gibt, die auf Anfrage Gruppen durch unsere Kirche führen. Dieser Dienst darf natürlich gern auch von Gruppen aus unserer eigenen Gemeinde nachgefragt werden. Interessenten können sich im Pfarrbüro (Tel. 21 40 00) melden.

(UFL / IF / CF)