Erstkommunion

Wenn ein Kind aus unserer Gemeinde in die 3. Schulklasse der Sprakeler oder einer der Kinderhauser Grundschulen gekommen ist, laden wir mit einem Brief die Eltern zu einem Informationsabend über die Kommunionvorbereitung ein. Danach können die Kinder zur Erstkommunion angemeldet werden.

Der Vorbereitungskurs beginnt im November mit einem Aktionstag als Auftakt. Es schließen sich drei weitere Module an: 1. In den fünf „Weg-Gottesdiensten“ können die Kinder in Begleitung ihrer Eltern durch das aktive Mitfeiern die einzelnen Elemente der Eucharistiefeier (Hl. Messe) näher kennen lernen. Das 2. Modul umfasst vier Gruppenstunden, in denen sich die Kinder mit den Themen Eucharistie und Versöhnung befassen. Auch hier ist es wichtig, dass Eltern sich als Katechetinnen und Katecheten mit den Kindern zusammen auf den Weg zum Tag der Erstkommunion aufmachen. Im 3. Modul wird den Kindern und Familien in Form von freiwilligen Projekten ein intensiveres Kennenlernen der Kirchengemeinde angeboten: sei es die aktive Teilnahme an der Sternsinger-Aktion oder ein "Ökumene-Tag" mit den evangelischen Kindern aus dem "Konfi 3-Unterricht", sei es der Besuch im Kloster der Katharinenschwestern oder das Erleben der Karwoche vor Ostern, insbesondere des Gründonnerstags.

Weitere Informationen finden Sie weiter unten im Downloadbereich – oder Sie rufen uns im Pfarrbüro unter 0251 / 21 40 00 an.