Glaube und Sakramente

Die Sorge Gottes für uns Menschen können wir als erstes und am besten erkennen in Jesus Christus; in den Sakramenten der Kirche wird diese Sorge Gottes für uns Menschen ganz konkret und erfahrbar, sie sind gleichsam die zärtlichen Arme Gottes, durch die wir die Liebe Gottes an uns geschehen lassen. Diese zärtlichen Arme Gottes brauchen wir natürlich besonders in den Knoten- und Wendepunkten unseres Lebens eben da, wo es um das Ganze unserer Existenz geht.

Darum unsere herzliche Einladung an Sie: Lassen Sie sich von Gott umarmen - in und durch die Feier der Sakramente in unserer Pfarrgemeinde St. Marien und St. Josef!